Willkommen in der Welt von hnc®

human neuro cybrainetics

 

 „Kümmere Dich um Deinen Körper.
Es ist der einzige Ort zum Leben, den du hast.“

 

Jim Rohn


Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben!
Was kann ich mit hnc
® für Sie tun?
Mein Ziel ist es, Sie dabei zu begleiten, Ihre natürliche Energie und innere Kraft wiederzufinden.
Egal, ob Sie unter körperlichen Beschwerden, mentaler Erschöpfung oder emotionalen Blockaden leiden – ich nehme mir Zeit für Sie, um gemeinsam daran zu arbeiten, Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und ein ganzheitliches Wohlbefinden zu erlangen.



Was ist hnc®?


Hnc (human neuro cybrainetics) ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die den Körper anregt, sich selbst zu regulieren.
Über das Nervensystem steuert das Gehirn unsere Regelkreisläufe im Körper. Um Störungen in diesem Vorgang zu beheben, kommen wichtige Elemente aus der Osteopathie, der Craniosacralen Therapie, der TCM (v.a. Akupressur), der Sacro-Occipital-Technik S.O.T., der Chiropraktik und der Kinesiologie synergistisch zum Einsatz.
Hnc ist eine sehr sanfte und schmerzlose Technik. Bereits nach der ersten Behandlung sind i.d.R. Veränderungen zu spüren.


"Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen.“ 

Platon



Anwendungsgebiete



WAS KANN ICH MIT hnc® BEHANDELN

Unser Körper verfügt über eine gute Anpassungs- und Selbstregulationsfähigkeit. Durch bestimmte Stressfaktoren oder Traumata kann er in Dysbalance kommen, das „Fass wird zum Überlaufen“ gebracht.
Alle Erlebnisse speichert der Körper im Nervensystem. Er reagiert nach Mustern, die evolutionär bedingt sind. Wenn es gefährlich wird, will er uns entweder verteidigen oder durch Weglaufen in Sicherheit bringen. Es kommt zur sogenannten Flucht/Kampf Reaktion.
Dazu ist kein körperlicher Angriff notwendig, auch ein Streitgespräch oder eine Stresssituation (im privaten oder beruflichen Bereich) kann diesen Reflex auslösen.
Es entstehen unpassende Spannungsverhältnisse, die zu Muskelverspannungen, Schmerzen, Fehlhaltungen und Erkrankungen führen können (Autoimmunerkrankungen, Allergien, Unverträglichkeiten, Konzentrationsstörungen usw.)
Die Indikation reicht daher von
A wie ADHS, Allergien, Arthrose, Asthma bis
Z wie Zöliakie, Zuckerkrankheit oder Zervikobrachialgie.
Der Körper kann wieder die Kraft zur Selbstheilung und Regeneration aufbringen. Dies kann dazu führen, dass der Mensch körperlich, seelisch und geistig belastbarer wird und seine Mitte findet.


 

ANWENDUNGSGEBIETE IM ÜBERBLICK:

- Autoimmune Erkrankungen/Allergien (Rheumatische Erkrankungen, Heuschnupfen, Asthma)
- Emotionale Blockaden, Traumata, Ängste, „Burn-out-Syndrom“
- Herz-Kreislauf-Beschwerden (Blutdruckprobleme, Schlaganfall)
- Impfschäden
- Kinderwunsch
- Kopfschmerzen, Migräne
- Koordinationsstörungen, z.B. Ataxien
- Lernschwierigkeiten, Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörungen bei Kindern und Erwachsenen (ADHS, ADS)
- Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Laktoseintoleranz
- PMS, Störungen des weiblichen Zyklus
- Probleme des Immunsystems, Infektanfälligkeit
- Schmerzsyndrome, wie z.B. Fibromyalgie
- Schwindel
- Stressbedingte Funktionsstörungen, Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, wie z.B. Bandscheibenvorfälle, Wirbelsäulen-Beschwerden, Karpaltunnelsyndrom, Arthrose, Arthritis, Tennisellenbogen, Schulter-Arm-Schmerzen
- Störungen des Hormonsystems (z.B. Schilddrüsenprobleme)
- Störungen im Bereich des Verdauungstraktes (z.B. Reizdarm, Krämpfe, Verstopfung)
- Stoffwechselprobleme
- Tinnitus
- Unterstützung von zahnärztlichen und kieferorthopädischen Behandlungen
- Wechseljahre

„Wichtig ist die Gesundheit, alles andere kommt mit der Zeit.“ 
Önder Demir





Viele Informationen zum Thema hnc & meiner Tätigkeit als  Heilpraktikerin findet ihr hier auf meinem Instagram-Profil




PFLICHTHINWEIS
Bei den auf dieser Webseite beschriebenen Therapien handelt es sich teilweise um Therapieverfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne der Anerkennung durch die evidenzbasierte Medizin (Schulmedizin) gehören. Alle Aussagen über Wirkungen und Indikationen der aufgeführten Behandlungsverfahren beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten der Therapieeinrichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin meist nicht geteilt werden und für die naturwissenschaftlich reproduzierbare Kausalzusammenhänge noch nicht bestehen